Wer sind wir?

Wir betreuen behinderte oder
von Behinderung bedrohte Menschen
von der Frühforderung über Kindergarten
und Schule bis zur Ausbildung im Raum
Marktheidenfeld und Umgebung.

Schulbegleitung

 

Ziel der Schulbegleitung ist es, durch eine individuelle und bedarfsgerechte Unterstützung die Bewältigung des Schulalltages zu ermöglichen. Der Schulbegleiter trägt dazu bei, Defizite im pflegerischen, motorischen, sozialen, emotionalen und kommunikativen Bereich des Betreuten auszugleichen, um den Besuch der Förderschule zu ermöglichen. Die Vermittlung des Lehrstoffes bleibt alleinige Aufgabe der Lehrkräfte der Schule.

Die Begleitung in der Förderschule richtet sich nach der Art der Beeinträchtigung und den individuellen Bedürfnissen des Betreuten. Aufgaben sind beispielsweise Hilfe bei der Orientierung in der Schule, Unterstützung während der Unterrichtszeiten und Hilfestellung bei der Einnahme der Pausenmahlzeiten, Hilfestellung beim Umkleiden zum Sportunterricht, Unterstützung bei Ausflügen.

Falls eine Schulbegleitung benötigt wird, stellen die Erziehungsberechtigten beim Bezirk Unterfranken einen Antrag auf Kostenübernahme. Hierbei ist die Lebenshilfe gern behilflich. Für die Eltern ist die Schulbegleitung kostenfrei.

CIMG0492 kleinerer

Go to top